1. Förde Dampf in Kiel

13. + 14. April 2019

Eine Messe, für alle, die lieber dampfen, als rauchen...

Was ist eigentlich Dampfen? Dampfen ist eine Alternative zum Rauchen. Beim Dampfen werden durch einen Draht sogenannte Liquids, die von Apfel bis Zimt aromatisiert sein können, erwärmt und verdampft. Ebenfalls kann in den Liquids Nikotin enthalten sein – ganz nach Wunsch. Dieser „Dampf“ wird dann wie beim Rauchen inhaliert. Durch den psychologischen Effekt - etwas in der Hand zu halten, den Dampf zu inhalieren, wieder auszupusten und den Augen zu zeigen, dass da etwas ist - ist die Erfolgschance höher mit dem Rauchen aufzuhören als bei anderen Zigarettenersatzprodukten.

Was wird auf der Messe geboten? Die Förde Dampf ist bewusst klein aber fein gehalten. Keine Ablenkungen durch Bühnenprogramme oder Wettbewerbe. Hier finden Dampfer-Einsteiger als auch "Fortgeschrittene" verschiedene Dampfergeräte- und -neuheiten, sowie neue Marken, Liquids, Aromen und Basen, Zubehör vom Draht und Watte bis hin zum Mundstück, die in reiner Handarbeit hergestellt werden.

Täglich von 11:00 - 18:00 Uhr.


Weitere Info's unter
www.foerdedampf.de

Unser Fachbesucher-Tipp:

An beiden Messetagen stehen Ihnen die Aussteller bereits ab 9 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung. Bitte legen Sie am Einlass Ihre gültige Gewerbeanmeldung oder eine Visitenkarte vor.